Download-Anleitung

Öffnet die vergrößerte Ansicht einer Modul-Seite mit Anmelde-Fenster

Die Module inklusive aller Beispiele, Notizen und Videos stehen als zip-Dateien für Sie zum Herunterladen in drei Schritten zur Verfügung:

  1. Einmalige kostenfreie Registrierung

    Die Daten der Registrierung werden ausschließlich intern verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Wir informieren Sie, sobald die Module aktualisiert wurden.
     
  2. Login mit Ihrer E-Mail-Adresse

    Sobald Sie erstmalig einen Download-Link in einer der Modul-Listen anklicken, werden Sie automatisch nach Ihrer E-Mail-Adresse gefragt, die Sie bei der Registrierung angegeben haben (Bild 1).
    Achtung: Nach Ihrer Anmeldung schließt sich das Anmelde-Fenster. Sie müssen Sie den Download-Link nochmals anklicken, um den Prozess zu starten.
    Alternativ besteht immer die Möglichkeit, sich im gelben Fußbereich der Internetseite an- und wieder abzumelden. Die Abmeldung erfolgt auch automatisch nach einem gewissen Zeitraum, in dem Sie nicht aktiv waren.

    Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich fpr den oben genannten Zweck verwendet. Sie haben jederzeit das Recht, dass wir Ihre Daten löschen. Hierzu senden Sie eine E-Mail an info@kan.de.
     
  3. Download der Modul-Dateien im zip-Format

    Nach dem Herunterladen entpacken Sie die zip-Datei(en) auf Ihrem PC, wobei ein entsprechendes Programm, wie beispielsweise die Freeware 7-zip, vorausgesetzt wird.
    Damit die Verlinkungen innerhalb eines Moduls nach dem Herunterladen funktionieren, müssen alle Dateien eines Moduls im gleichen Verzeichnisordner gespeichert sein. Um die Präsentationsnotizen für Dozenten und Dozentinnen lesen zu können, muss im Programm PowerPoint das Notizen-Fenster aktiviert sein.

Verwendete Dateiformate und Softwarevoraussetzungen

  • pptx; docx; zip; mpeg4 und wmv
  • Microsoft Office, Libri-Office (Linux) oder sonstige Programme, die Office-Dateien ab Version 2010 lesen können
  • PowerPoint bzw. Programm zum Öffnen von pptx-Dateien
  • Quick time Player
  • VLC-Player (falls Videos unabhängig von der Präsentation abgespielt werden sollen)
  • Möglichkeiten zur Tonausgabe
  • Programm zum Entpacken von zip-Dateien
  • Internet (Hinweise auf zusätzliches Informationsmaterial)

Das Kopieren des Paketinhalts auf einen  Datenträger wie beispielsweise CD, DVD oder USB-Stick ist möglich.

 

Wir beantworten gerne Ihre Fragen ...